Generelle Beschreibung

Hier ist der Haupttext für die Beschreibung

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Mehr Infos in unserem Impressum. ×

News

Niebüll
TideWetter
Dagebuell (Suedtondern) Celsius Wind (BFT)
17.12.1717.12. N 20:20 5°C SSW 4
18.12.1718.12. H 02:02 5°C SSW 5
18.12.1718.12. N 08:41 6°C NNW 4
18.12.1718.12. H 14:22 7°C NNW 4
18.12.1718.12. N 20:56 6°C NWN 4
19.12.1719.12. H 02:37 6°C NNW 3
Quelle: BSH Hamburg / Norwegian Meteorological Institute



  • Wetter
  • Wattwanderung

Wetter der nächsten 6 Tiden: klicken Sie auf den weissen Kasten
(H = Hochwasser/Flut, N = Niedrigwasser/Ebbe)
Die Gezeiten oder Tiden sind periodische Wasserbewegungen des Ozeans, die sich vorwiegend an dessen Küsten auswirken. Dort führen sie zu Tide-Hochwasser und Tide-Niedrigwasser. Sie sind eine Folge der Gezeitenkräfte von Mond und Sonne, wobei der stärkere Einfluss vom Mond ausgeht. Die Erdrotation bewirkt, dass diese Gezeitenkräfte an einem festen Ort der Erdoberfläche zeitlich variieren. Daher gibt es an den meisten Küsten während des Mondumlaufs von knapp 25 Stunden je zweimal Hochwasser und zweimal Niedrigwasser.
Quelle: Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Gezeiten)


  • Veranstaltung

In vielen Orten an der Westküste finden Sie in der Vorweihnachtszeit kleine, gemütliche Weihnachtsmärkte und andere Veranstaltungen. Genießen Sie hier abseits der Hektik von Alltag und Großstadt bei einem Bummel über einen dieser Weihnachtsmärkte die Adventszeit!


Sponsor
  • Veranstaltung
  • Weihnachten

Wichteln für Senioren Aktion für Senioren ohne Angehörige – Bürger setzen Zeichen der Mitmenschlichkeit Niebüll. Das Fest der Liebe, der Familie und der Besinnung – Weihnachten steht vor der Tür. Doch während die meisten Menschen im Kreis ihrer Lieben feiern, müssen besonders alleinlebende Senioren das Weihnachtsfest einsam und isoliert verbringen. Mit der Initiative „Wichteln gegen die Einsamkeit“ ruft die Seniorenresidenz Niebüll-Gath auch in diesem Jahr wieder alle Bürger der Region auf, Weihnachtspräsente zu spenden, um älteren Menschen zum Fest der Liebe eine Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass man an sie denkt. Gemeinsam den Tannenbaum schmücken, Plätzchen essen und Geschenke auspacken- die meisten Menschen feiern Weihnachten traditionell im Kreis der Familie und ihrer Lieben. Doch besonders Senioren oder ältere Mitbürger ohne Partner verbringen ihr Weihnachtsfest oft einsam und allein. „Wir wollen gemeinsam ein Zeichen gegen die zunehmende Vereinsamung unserer Gesellschaft setzen und diesen Menschen zeigen, dass wir an sie denken“, sagt Residenzleiter Martin Albrecht. „Wichteln gegen die Einsamkeit“ heißt die Initiative der Senioreneinrichtung, die in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindet. „Unser Ziel ist es, dass sich möglichst viele Bürger an dieser Aktion beteiligen und kleine Weihnachtsgeschenke spenden. Diese werden dann von uns und Ehrenamtlichen am Weihnachtsabend an alleinlebende Senioren der Region verteilt“, erklärt Martin Albrecht. Die Tradition des Wichtelns (andernorts auch Julklapp genannt) stammt übrigens aus Skandinavien. Vom Ursprung her beschenken sich damit Menschen, die sich einander gar nicht kennen. Die Zahl alleinstehender Senioren steigt tatsächlich von Jahr zu Jahr: Etwa 96 Prozent der Bewohner einer Seniorenresidenz haben keinen Ehepartner, 36 Prozent haben gar keine Angehörigen mehr. „Auch viele alte Menschen, die zuhause wohnen oder ambulant betreut werden, verbringen den Heiligabend sehr oft ganz allein. Diesen Menschen wollen wir zeigen, dass sie nicht vergessen werden und die Bürger der Region ihnen ein schönes Weihnachtsfest wünschen“, sagt Martin Albrecht. Gemeinsam rufen deshalb deutschlandweit alle zur Alloheim-Gruppe gehörenden Seniorenresidenzen die Bürger der Region, örtliche Unternehmen, Kindergärten, Schulen und Vereine dazu auf, ein anerkennendes Zeichen zu setzen und Weihnachtsgeschenke für einsam feiernde Senioren zu spenden. Der „Wert“ der Geschenke ist dabei egal: Hörbücher, Kinogutscheine, Selbstgebasteltes oder Naschzeug. Jedes Päckchen sendet eine unbezahlbare Botschaft an den garantiert dankbaren Empfänger: Wir denken an Dich und wünschen ein schönes Weihnachtsfest! Die Geschenke können per Post an die Seniorenresidenz Niebüll-Gath, Bachstelzenring 3-7, 25899 Niebüll geschickt oder persönlich vorbeigebracht werden. Jedes Präsent sollte dabei mit einem M (für Mann) oder F (für Frau) versehen werden, um eventuelle geschlechtsspezifische Inhalte zu markieren. Die gespendeten Weihnachtspäckchen werden dann von der Residenz gesammelt und Heiligabend an die entsprechenden Senioren persönlich übergeben. Überzählige Geschenke werden an weitere soziale Einrichtungen verteilt, damit jedes Päckchen auch seinen Empfänger findet. Eine Sache ist den Initiatoren ganz besonders wichtig: „Mit dieser Aktion möchten wir die Senioren noch stärker in die Stadt und das Leben integrieren und Jüngere zum Nachdenken anregen. Alte Menschen sollen und wollen ein Teil der Lebensgemeinschaft im jeweiligen Ort sein.“ Von Herzen Dank Martin Albrecht Residenzleitung


  • Hinweis
  • Coupons

Coupons für Sie! Sie kennen doch sicher Coupons – kleine Gutscheine oder Preisnachlässe für den Besuch von Restaurants, verschiedenen Geschäften und vielem mehr. Coupons machen Spaß: Hier die Tasse Kaffee gratis, dort die verbilligte Eintrittskarte – wer wird nicht gern gelegentlich mal zum Schnäppchenjäger? Ob Restaurant, Café, Fahrradverleih oder abends in der Kneipe, viele Betriebe bieten Ihnen Vergünstigungen gegen Coupons! Nutzen Sie das und holen Sie sich die Coupons bequem über die SPO-App! Einfach die App öffnen und eCoupons auswählen und sich elektronisch Ihre Coupons sichern. Diese können Sie dann direkt vor Ort über Ihr Smartphone einlösen.


  • Veranstaltung

Das Biikebrennen ist einer der ältesten nordfriesischen Bräuche, Biike kommt von Bake, heißt also soviel wie "Zeichen". Vermutlich war das Biikebrennen in früheren Zeiten dazu gedacht, böse Geister und den Winter zu vertreiben. Es diente aber auch der Verabschiedung der Walfänger; man zündete die Feuer an, um den auslaufenden Walfängern Geleit zu geben. Das Biikebrennen wird jährlich am 21. Februar gefeiert. Heute wird das Biikebrennen in aller Regel mit einem anschließenden Grünkohlessen verbunden.


Sponsor
  • Beruf

Wo gibt’s denn sowas?
...na, ab sofort gibt’s das hier – in Ihrer regionalen APP an der Westküste Schleswig-Holsteins!
Ganz besonders schwierig ist die Suche nach qualifizierten Fachkräften oder nach ehrenamtlichen Mitarbeitern in ländlichen Räumen. Auf unseren regional übergreifenden APPs und Webseiten haben Sie ab sofort die Möglichkeit, kostenfrei nach Mitarbeitern/Mitstreitern zu suchen.

Sprechen Sie uns an - wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!



STELLENANZEIGEN - Jobs


  • Hallig Hooge
  • Naturschutz

Wollen Sie das Alltagsleben auf Hallig Hooge kennenlernen? Dann bewerben Sie sich doch für das Projekt "Hand gegen Koje". Informieren Sie uns durch eine schriftliche Bewerbung über Ihre Fähigkeiten (Beruf, Hobby, etc.), mit denen Sie uns tatkräftig unterstützen wollen (= Hand) und wir bieten Ihnen eine kostenfreie Unterkunft (=Koje), wenn wir uns für Ihre Bewerbung entscheiden. In diesem Projekt bieten wir folgende Tätigkeitsbereiche an: - im Touristikbüro - im Außenbereich - am Anleger Bitte beachten Sie: Wir setzen Sie nur in Bereichen ein, in denen Sie auch über entsprechende Referenzen verfügen. Ihre Leistung wird nicht vergütet, Sie arbeiten ehrenamtlich.


  • Niebüll
  • Pflege

Wir suchen in Voll- oder Teilzeit eine Pflegefachkraft (m/w). Lust auf Veränderung? Euro 2.000,00 Wechselprämie sichern!

Kontakt: Alloheim Senioren-Residenzen Neunte SE & Co. KG, Pflegeheim Niebüll-Gath · Bachstelzenring 3–7, 25899 Niebüll, Tel. 04661 / 962511, E-Mail: Martin.Albrecht@alloheim.de


  • Niebüll
  • Verwaltung

Wir suchen in Voll- oder Teilzeit eine Qualitätsbeauftragte/n (m/w). Lust auf Veränderung? Euro 2.000,00 Wechselprämie sichern!

Kontakt: Alloheim Senioren-Residenzen Neunte SE & Co. KG, Pflegeheim Niebüll-Gath · Bachstelzenring 3–7, 25899 Niebüll, Tel. 04661 / 962511, E-Mail: Martin.Albrecht@alloheim.de



© 2015 guide2.info
Impressum